Schlieri: Rekord war Antrieb

Aufmacherbild
 

Gregor Schlierenzauer ist nach seinen Siegen in Harrachov mit nunmehr 48 Weltcup-Erfolgen alleiniger Rekordhalter im Skisprung-Weltcup. "Natürlich wollte ich die Bestmarke knacken, weil ich schon vor der Saison knapp dran war. Das hat mich eigentlich immer wieder motiviert, dass ich ständig weiterarbeite und Gas gebe", so der 23-Jährige. Druck habe die Rekordjagd keinen erzeugt: "Wenn, dann habe ich mir den selbst gemacht. Solche Dinge kann man nicht planen, die passieren."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen