Schlierenzauer ist Top-Verdiener

Aufmacherbild
 

Gesamtweltcup-Sieger Gregor Schlierenzauer ist auch der Preisgeld-König der Saison. Der Tiroler ersprang mit seinen zehn Saisonsiegen 144.530 Euro an Prämien. Anders Bardal landet mit 107.600 Euro wie im Weltcup auf Rang zwei. Robert Kranjec (SLO) reiht sich mit 91.300 Euro auf Rang drei ein, den Weltcup beendet er hingegen nur auf Rang sechs. Im Vergleich den Alpinen liegt Schlierenzauer klar zurück. Maze fuhr 570.196 Euro an Preisgeld ein, Hirscher brachte es auf 435.440 Euro.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen