"Schlieri" verpasst Sommer-GP

Aufmacherbild
 

Gregor Schlierenzauer muss für den Sommer-GP in Courchevel passen. Der Sieger von Einsiedeln trat wegen einer Erkrankung am Donnerstag die Heimreise an. "Ich bin leider seit gestern in der Früh stark verkühlt und auch ein wenig grippig. So macht ein Start bei einem Wettkampf leider keinen Sinn und ich habe mich darum dazu entschlossen, vorzeitig die Heimreise nach Österreich anzutreten", so der Tiroler. Das ÖSV-Aufgebot bilden damit Hayböck, Diethart, Kraft, Fettner und Poppinger.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen