Ito springt zum Sapporo-Double

Aufmacherbild
 

Nach seinem Premierensieg am Samstag gewinnt Daiki Ito beim Heim-Weltcup in Sapporo auch das zweite Springen. Der Japaner setzt sich mit 243.7 Punkten vor dem Halbzeit-Führenden Polen Kamil Stoch (241.6) und Andreas Kofler (241.3) durch. Mit Thomas Morgenstern (212.7) auf Platz neun schafft ein zweiter ÖSV-Adler den Sprung unter die Top Ten, 13. Wolfgang Loitzl (203.5), 25. Manuel Fettner (173.9). Im Gesamt-Weltcup baut Leader Kofler den Vorsprung auf Anders Bardal (NOR) auf 87 Punkte aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen