Kofler bei Ito-Sieg nur Neunter

Aufmacherbild

Daiki Ito feiert beim Heimspringen in Sapporo seinen ersten Weltcupsieg. Der Japaner liegt am Ende 0,1 Punkte vor Bardal (NOR) und 5,4 Zähler vor Stoch (POL). Die ÖSV-Springer verhindern im zweiten Durchgang eine schwere Pleite. Kofler verbessert sich von Rang 18 auf neun, Morgenstern von 23 auf 16. Auch Loitzl holt als 24. noch Weltcup-Punkte. Im Gesamtweltcup überholt Bardal (889) Gregor Schlierenzauer (867), der auf Sapporo verzichtete. In Führung liegt weiterhin Kofler (934).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen