Romören gewinnt Planica-Quali

Aufmacherbild
 

Ex-Weltrekordler Björn Einar Romören gewinnt die Qualifikation beim Skifliegen in Planica vor Andreas Kofler und Lukas Hlava (CZE). Der Norweger kommt auf 221,5m, der ÖSV-Adler auf 209,5m. Auch Wolgang Loitzl (198m) und David Zauner (200,5m) sind beim ersten Fliegen (Fr., 15:15 Uhr) dabei. Die Tageshöchstweite erzielt mit Severin Freund (GER/228,5m) ein fix qualifizierter Athlet. Weltcup-Leader Anders Bardal (NOR) schafft 207m, Gregor Schlierenzauer verzichtet so wie Martin Koch auf die Quali.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen