Okabe: Comeback mit 43 Jahren

Aufmacherbild

Takanobu Okabe hat offenbar nicht genug vom Skispringen. Wie der Ski-Weltverband (FIS) berichtet, feiert der Japaner bei der Vierschanzen-Tournee in Oberstdorf mit 43 Jahren sein Comeback im Skisprung-Weltcup. Der Normalschanzen-Weltmeister 1995 sowie Team-Olympiasieger 1998 bestritt am 20.Jänner 2010 in Sapporo seinen letzten Weltcup-Bewerb und wurde 39. Im März 2009 krönte er sich in Kuopio mit 38 Jahren und vier Monaten zum ältesten Sieger eines Weltcup-Springens.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen