ÖSV nominiert Springer-Sextett

Aufmacherbild
 

Das ÖSV-Trainerteam nominiert das Aufgebot für den Weltcup-Auftakt der Skispringer im finnischen Kuusamo (26.-27. November). Neben Thomas Morgenstern, Gregor Schlierenzauer, Andreas Kofler und Wolfgang Loitzl dürfen auch Martin Koch und Manuel Fettner beim ersten Bewerb des Winters ran. Das Combeack von David Zauner ist für Lillehammer (3.-4. Dezember) eingeplant. Welcher Springer dann für den Steirer weichen muss, wird nach den Bewerben in Kuusamo entschieden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen