Norwegen gewinnt Mixed-Bewerb

Aufmacherbild
 

Das norwegische Quartett hat die Premiere des Team-Mixed-Bewerbs in Lillehammer für sich entschieden. Maren Lundby, Anette Sagen, Tom Hilde und Anders Bardal liegen am Ende 17,1 Zähler vor Japan und 84,1 Punkte vor Italien. Für das ÖSV-Team um Daniela Iraschko, Jacqueline Seifriedsberger, Gregor Schlierenzauer und Andreas Kofler bleibt nur Rang 12, weil Kofler wegen eines zu großen Anzugs disqualifiziert wird. Am Samstag steigen die Einzel-Bewerbe der Frauen (14 Uhr) und Herren (15 Uhr).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen