Skispringer weiter im Pech

Aufmacherbild
 

Die Skispringer sind in der noch jungen Saison weiter vom Pech verfolgt. Nachdem der Team- und Einzelbewerb in Klingenthal nach Wetterkapriolen jeweils in nur einem Durchgang entschieden wurden, spielt der Wind auch in Kuusamo verrückt. Deshalb sind die Veranstalter gezwungen, Training und Qualifikation am Donnerstag abzusagen und auf Freitag zu verschieben. Ein Probesprung sowie die Quali sollen nun direkt vor dem Wettkampf durchgeführt werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen