Ammann fehlt zum Weltcup-Auftakt

Aufmacherbild

Der Weltcup-Auftakt der Skispringer in Kuusamo (26. und 27. November) findet ohne den Schweizer Simon Ammann statt. Aufgrund des Schneemangels in Skandinavien verzichtet der vierfache Olympiasieger auf die geplante Reise zum Training nach Lillehammer und bereitet sich stattdessen weiterhin auf der Mattenschanze in Einsiedeln auf die kommenden Aufgaben vor. Der Gesamtweltcupsieger der Saison 2009/10 steigt somit erst Anfang Dezember in die Saison ein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen