51. Sieg für Schlierenzauer

Aufmacherbild

Gregor Schlierenzauer entscheidet das Weltcup-Skispringen im finnischen Kuusamo für sich. Der Tiroler, nach dem ersten Durchgang (128,5 Meter) nur auf Rang 15, zeigt im zweiten einen 143-Meter-Satz und kommt gesamt auf 273,2 Punkte. Damit lässt er den deutschen Halbzeit-Leader Marinus Kraus hauchdünn um 0,5 Zähler hinter sich. Thomas Morgenstern (272,3 Punkte) komplettiert als Dritter das Podest. Manuel Fettner holt als 25. Weltcup-Punkte, Wolfgang Loitzl (31.) geht leer aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen