Kraft scharf auf Kristallkugel

Aufmacherbild
 

Mit zwei Medaillen hat Stefan Kraft eine starke WM in Falun hingelegt, nun möchte er im Weltcup nachlegen. Im Kampf um die Kristallkugel fehlen dem 21-Jährigen momentan 57 Punkte auf den Führenden Peter Prevc (SLO). "Ich hoffe, dass ich bis zum Schluss in Planica ganz vorne mitmischen kann und vielleicht ein Happy End herausschaut. Ich bin noch topfit", versicherte der Salzburger. Bereits am Donnerstag geht es nach Lahti zum nächsten Springen. Kraft: "Fühle mich oben im Norden sehr wohl."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen