Koivuranta legt Pause ein

Aufmacherbild

Pausen scheinen derzeit im Weltcup in Mode. Nach Tina Maze verkündet Anssi Koivuranta eine Wettkampf-Pause in der Saison 2015/16. "Jetzt, wo die Vorbereitung wieder beginnt, habe ich nicht die nötige Motivation", so der Finne, der nach Jahren als Top-Kombinierer 2010 zu den Spezial-Springern gewechselt ist. 2014 feierte er in Innsbruck seinen einzigen Weltcupsieg. "Ich habe noch keine Entscheidung getroffen, ob ich weitermache. Die Heim-WM 2017 ist aber in meinem Kopf", so der 26-Jährige.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen