Kofler gibt Tournee nicht auf

Aufmacherbild
 

Andreas Kofler belegt beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen Rang zwei hinter Gregor Schlierenzauer und liegt auch in der Tournee-Gesamtwertung 22,2 Pkt. hinter seinem Teamkollegen. "Abgerechnet wird erst in Bischofshofen", gibt sich der Tiroler noch nicht geschlagen. "Ich habe zweimal das Glück nicht auf meiner Seite gehabt - das wird sich schon noch umdrehen." In Garmisch sprang er nach Rang 10 im 1. Durchgang noch auf Rang zwei: "Das habe ich ganz ehrlich nicht mehr ganz erwartet."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen