Springerauftakt nicht in Kuusamo

Aufmacherbild

Nach zehn Jahren hat Kuusamo als Weltcup-Auftaktort der Skispringer ausgedient. Der finnische Ort muss das Opening (24./25. November) an Lillehammer abtreten. Eine Woche später ziehen die Adler dann nach Kuusamo weiter, ehe es danach zur Olympia-Generalprobe nach Sotschi geht. Der Saisonhöhepunkt ist nach der Vierschanzentorunee die WM im Februar in Val di Fiemme. Endgültig abgesegnet wird der Kalender - auch jener der Damen - von der FIS im Juni.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen