ÖSV-Springerinnen am Podest

Aufmacherbild
 

Daniela Irascho und Jacqueline Seifriedsberger springen beim Weltcup in Schonach ex aequo auf Platz drei. Für die Weltmeisterin war es der dritte Podestplatz in Folge, zudem verbessert sich Iraschko in der Gesamtwertung mit nunmehr 310 Punkten auf Platz zwei. Seifriedsberger ist Sechste (215 Punkte). Der überlegene Tagessieg im Schwarzwald geht an die Weltcup-Führende Sara Takanashi vor Evelyn Insam (ITA). Die Japanerin hat im Gesamtweltcup 130 Zähler Vorsprung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen