Iraschko-Stolz "total zufrieden"

Aufmacherbild
 

Daniela Iraschko-Stolz ist nach Platz fünf im abschließenden Bewerb in Oslo und dem damit verbundenen Triumph im Gesamtweltcup "total zufrieden". "Ich war schon sehr angespannt und habe nicht das allerletzte Risiko genommen, um um den Sieg mitspringen zu können. Am Schluss ist es noch spannend gewesen, aber so soll es sein", sagt die 31-Jährige, für die ein Traum in Erfüllung geht. "Sportlich gesehen ist es das Höchste, das man als Athlet überhaupt erreichen kann", so Iraschko-Stolz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen