Mario Innauer beendet Karriere

Aufmacherbild

Mario Innauer beendet mit 23 Jahren seine aktive Karriere. Der Tiroler zog sich im März 2011 am Weg zum Gesamtsieg im Continental-Cup bei einem Sturz eine Knieverletzung zu. Im Winter 2012/13 hatte er weiterhin mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. "Nach reiflichen Überlegungen und im Bewusstsein auch viel gelernt zu haben, verlasse ich den Spitzensport", erklärt Innauer, der 2007 mit Rang 16 in Innsbruck sein Weltcup-Debüt gab. Sein bestes Ergebnis ist Rang 5 in Titisee/Neustadt (2007).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen