6 ÖSV-Adler in Harrachov dabei

Aufmacherbild
 

Im ersten von drei Weltcup-Bewerben in Harrachov sind sechs ÖSV-Adler am Start. Neben den bereits vorqualifizierten Andreas Kofler, Gregor Schlierenzauer und Thomas Morgenstern haben sich am Donnerstagabend Manuel Fettner (8.), David Zauner (16.) und Martin Koch (32.) für den Bewerb am Freitag (17 Uhr) qualifiziert. Vegaard-Haukö Sklett (NOR) ist mit 128,5 Metern weitester Qualifikant. Die Tageshöchstweite springt Schlierenzauer mit 137 Metern. Martin Schmitt (GER) scheitert in der Quali.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen