Grünes Licht für Tournee

Aufmacherbild
 

Die Veranstalter der Vierschanzen-Tournee der Skispringer geben für die 60. Auflage grünes Licht. Wie das Organisationskomitee mitteilt, seien alle Schanzen fertig präpariert und für die Wettbewerbe bereit. "Der Wintereinbruch mit Schneefällen und kühlen Temperaturen kam uns gerade recht. Wir sind bestens gerüstet", so Stefan Huber, Tournee-Geschäftsführer und Generalsekretär beim Auftaktspringen in Oberstdorf. Selbst ein Wärmeeinbruch über Weihnachten sollte keine Probleme bereiten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen