Shooting-Star siegt in Hakuba

Aufmacherbild
 

Phillip Sjoeen ist der neue Komet am Skisprung-Himmel. Der 18-jährige Norweger hält beim ersten von zwei Springen auf der Olympischanze im japanischen Hakuba, was sich die Experten von ihm versprechen. Der Newcomer siegt souverän vor Jernej Damjan (SLO) und seinem Landsmann Daniel-Andre Tande. Österreichs Nachwuchsspringer Clemens Aigner und Daniel Huber belegen die Ränge 27 bzw. 30. Nur wenige Top-Athleten haben die Reise nach Japan angetreten. In der Nacht auf Sonntag folgt das 2. Springen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen