Freund fordert Anzugreform

Aufmacherbild

Skiflug-Weltmeister Severin Freund denkt wenige Tage nach Saison-Ende bereits an den nächsten Winter und fordert angesichts der zunehmenden Gefahren eine Anzugreform. "Stürze bei der Landung und Knieverletzungen sind ein Indiz dafür, dass man früher mit weniger Tempo zur Landung kam und sie deshalb besser kontrollieren konnte", erklärt der Deutsche gegenüber der "SZ". Freund würde es daher begrüßen, "wenn man beim Anzug wieder mehr Fläche hätte, um das ganze Flugsystem zu stabilisieren".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen