Fanbus aus dem Tullnerfeld

Aufmacherbild

Der überraschende Vierschanzen-Tournee-Führende Thomas Diethart ist nach seinem Sieg am Mittwoch in Garmisch in seiner Heimatgemeinde Michelhausen im Bezirk Tulln in aller Munde. "Es herrscht Euphorie", erklärt Bürgermeister Rudolf Friewald, der am Samstag beim Bergisel-Springen in Innsbruck selbst dabei sein wird, im Gespräch mit der APA. Für das Finale in Bischofshofen wurde sogar ein Fanbus aus dem Tullnerfeld organisiert. Am Sportplatz in Michelhausen wird eine Videowall aufgestellt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen