Eddie the Eagle plant Comeback

Aufmacherbild

Michael Edwards, besser bekannt als "Eddie the Eagle", möchte bei der Vierschanzen-Tournee in Garmisch-Partenkirchen als Vorspringer sein Comeback geben. "Ich möchte noch einmal fliegen, bevor ich zu alt bin", so der 50-jährige Brite gegenüber dem "Gloucestershire Echo". "Ich kann die Augen schließen und mir vorstellen, wie ich oben stehe, dann anfahre und abhebe." Edwards wurde bei den Olympischen Spielen 1988 berühmt, als er in beiden Springen mit Abstand den letzten Platz belegte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen