Schmitt springt 18. Tournee

Aufmacherbild
 

DSV-Adler Martin Schmitt wird zum 18. Mal in Folge an der Vierschanzen-Tournee teilnehmen. Der deutsche Skisprung-Trainer Werner Schuster nominiert den 35-Jährigen für die deutschen Stationen in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen. "Die Fans werden Martin bei der Tournee definitiv springen sehen. Er wird dabei sein", so Schuster über Schmitt, der mit 18 Jahren zum ersten Mal teilnahm. Seit 1996/97 war er jedes Jahr bei der Tournee dabei und errang 2000 sowie 2001 den dritten Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen