Iraschko holt ersten Weltcupsieg

Aufmacherbild
 

Der Bann ist gebrochen! Daniela Iraschko feiert ausgerechnet beim Heim-Bewerb in Hinzenbach ihren ersten Weltcupsieg. Die Steirerin liegt am Ende mit 0,7 Punkten Vorsprung hauchdünn vor Saison-Dominatorin Sarah Hendrickson (USA). Allerdings muss der Bewerb in nur einem Durchgang ausgetragen werden, da der Wind zu stark ist. Drei Springerinnen vor dem Ende wird schließlich abgebrochen. Zweitbeste Österreicherin wird Seifriedsberger (21.), Keil landet auf Rang 29.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen