Conti-Cup-Sieg für Fettner

Aufmacherbild

Manuel Fettners Erfolgsserie im Conti-Cup hält an. Der Salzburger entscheidet den zweiten Bewerb in Titisee-Neustadt zu seinen Gunsten und fährt damit den vierten Podestplatz (dreimal Erster, einmal Zweiter) in Folge ein. Am Sonntag setzt er sich mit einem 136-Meter-Sprung und 135,3 Punkten klar vor dem Norweger Kim Rene Elverum Sorsell bzw. dem Slowenen Rok Justin (je 124,8 Punkte) durch. Wegen starken Windes wird der Bewerb nach einem Durchgang abgebrochen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen