ÖSV im Conti Cup disqualifiziert

Aufmacherbild

Beim Continental Cup in Engelberg werden alle Österreicher im Final-Durchgang disqualifiziert. Grund ist ein Materialverstoß: Das Team macht die Startnummern, die sehr weit geschnitten waren, enger. Daher landen Daniel Huber, Ulrich Wohlgenannt, Elias Tollinger, Clemens Aigner und Florian Altenburger auf den Rängen 26 bis 30. Den Sieg sichert sich der norwegische Routinier Tom Hilde, der es nicht ins Tournee-Aufgebot geschafft hat. Dahinter landen die Slowenen Zupancic und Justin.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen