Bronze für Skisprung-Nachwuchs

Aufmacherbild
 

Österreichs Skisprung-Nachwuchsteam holt Bronze bei der Junioren-WM im türkischen Erzurum. Christoph Stauder, Ulrich Wohlgenannt, Stefan Kraft und Lukas Müller landen hinter Norwegen und Polen auf Rang drei. "Es ist großartig, dass wir auf das Podium gekommen sind, besonders weil wir nicht die Favoriten waren. Das war meine letzte Junioren-WM, also bin ich glücklich, dass ich noch eine Medaille mitnehmen konnte", so Müller. Im Einzelbewerb der Kombinierer gab es kein weiteres Edelmetall.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen