Morgensterns Arzt zuversichtlich

Aufmacherbild

ÖSV-Mannschaftsarzt Dr. Jürgen Barthofer erachtet den aktuellen Gesundheitszustand von Thomas Morgenstern als "sehr zufriedenstellend". Der Kärntner sei nach seinem Horror-Sturz am Kulm "gut ansprechbar. Die Situation ist stabil." Angesichts der Geschwindigkeit und Sturzhöhe "hätte es schlimmer ausgehen können". Über den genauen Genesungsverlauf lasse sich derzeit noch wenig sagen. Je mehr Zeit ohne Komplikationen verstreiche, desto positiver müsse das gewertet werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen