Stecher macht erste Sprünge

Aufmacherbild

Der Nordische Kombinierer Mario Stecher kehrt am Donnerstag auf die Skisprungschanze zurück. Der zweifache Team-Olympiasieger absolviert bei den Staatsmeisterschaften in Stams in Tirol die ersten Sprünge nach seiner Kreuzband-Operation im Frühjahr, bei der die Instabilität des Knies durch eine Kreuzbandplastik beseitigt wurde. Bei den diesjährigen Weltmeisterschaften im Val di Fiemme hatte der 35-jährige Steirer kurz nach einer Knieverletzung Silber geholt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen