Stecher will wieder aufzeigen

Aufmacherbild
 

Kombi-Ass Mario Stecher hat nach dem dritten Platz in der Ramsau auch beim zweiten Heimbewerb in Seefeld viel vor. 2008/09 und 2009/10 konnte der Steirer in seinem "Wohnzimmer" triumphieren. "Ich traue mir auch hier eine Top-Platzierung zu. Im Laufen bin ich top, die giftige Loipe in Seefeld taugt mir." Auch Bernhard Gruber, zuletzt zwei Mal Fünfter, hat viel vor: "Ich bin zwar noch nicht dort, wo ich hin will, aber es geht aufwärts." Zum Auftakt steht der Teambewerb am Freitag am Programm.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen