Gruber, Seidl verpassen Podest

Aufmacherbild

Österreichs Kombinierer bleiben am Sonntag beim Sommer-GP in Oberwiesenthal ohne Podestplatz. Sprungsieger Akito Watabe (JPN) feiert einen ungefährdeten Sieg. Dahinter ziehen Bernhard Gruber und Mario Seidl auf der Zielgeraden gegen Miroslav Dvorak (CZE/+3,2 Sekunden) und Johannes Rydzek (GER/+4,2) den Kürzeren und landen auf den Plätzen vier (+6,3) und fünf (+11,7). Christoph Bieler, als Zweiter in den Roller-Bewerb gestartet, beendet das Rennen auf Platz 13, 23. Klapfer, 27. Lemmerer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen