Nur ÖSV-Duo nach Chaikovsky

Aufmacherbild

Von den österreichischen Kombinierern werden nur Lukas Klapfer und Willi Denifl die Weltcup-Bewerbe im russischen Chaikovsky (4./5. Jänner), über 1.000 km östlich von Moskau, in Angriff nehmen. Die beiden erwarten Temperaturen von bis zu minus 25 Grad Celsius. Der Rest der ÖSV-Equipe bereitet sich derweil in der Heimat auf die Saisonhöhepunkte, das Nordic Combined Triple ab 17. Jänner in Seefeld sowie die Olympischen Winterspiele in Sotschi ab 7. Februar, vor.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen