1. Graabak-Sieg, Gruber Zweiter

Aufmacherbild

Jörgen Graabak (NOR) gelingt beim Weltcup der Nordischen Kombinierer im Fleimstal der erste Weltcupsieg. Der Doppel-Olympiasieger von Sotschi, nach dem Springen Elfter, lässt auf der Loipe nichts anbrennen. Rang zwei geht nach einem furiosen Finish an Bernhard Gruber (+3,8 sec), der im Zielsprint den Deutschen Fabian Riessle (+4,1) auf Rang drei verdrängt. Lukas Klapfer landet auf Platz sieben, Wilhelm Denifl wird Neunter. Weiters: 17. Druml, 22. Seidl, 23. Orter, 25. Bieler, 28. Lemmerer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen