Bieler/Gruber verpassen Podest

Aufmacherbild
 

Christoph Bieler und Bernhard Gruber verpassen beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Chaux Neuve das Podest im Team-Sprint. Die Führenden nach dem Springen verteidigen die Spitzenposition bis über die Hälfte der 2 x 7,5 km langen Loipe ehe Bieler die deutschen Sieger Frenzel/Edelmann passieren lassen muss. In Folge überholen auch Moan/Graabak (NOR1), Lamy-Chappuis/Lacroix (FRA1) sowie Ryzdek/Kircheisen (GER2) und Kokslien/Krog (NOR2) die Österreicher. Schneider/Denifl werden Zehnte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen