Sommer-GP: Heimsieg für Seidl

Aufmacherbild

Kombinierer Mario Seidl gewinnt den Sommer Grand Prix in Tschagguns. Der 22-Jährige setzt sich nach einem Sprung und zehn Skater-Kilometern vor dem Japaner Akito Watabe und dem Deutschen Fabian Rießle durch. Mit Bernhard Gruber (4.), Philipp Orter (6.) und Bernhard Flaschberger (10.) landen drei weitere ÖSV-Athleten in den Top Ten. Seidl, zum Auftakt in Oberwiesenthal Vierter, übernimmt mit 150 Punkten die Führung in der Gesamtwertung vor Eric Frenzel (GER/124) und Rießle (120).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen