Bieler bei Sommer-GP Vierter

Aufmacherbild

Christoph Bieler beendet den Sommer-Grand-Prix der Kombinierer auf Rang vier. Am letzten Tag in Oberstdorf kommt der Österreicher auf Rang zehn und verpasst somit das Stockerl in der Gesamtwertung. Zweitbester ÖSV-Athlet ist Bernhard Gruber, der in Oberstdorf Rang zehn belegt und im Endranking Achter wird. Den Tages- und auch den Gesamtsieg holt sich der Deutsche Johannes Rydzek mit 110 Punkten Vorsprung auf seinen Landsmann Björn Kircheisen. Eric Frenzel komplettiert das deutsche Podest.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen