Gruber in Oberstdorf Vierter

Aufmacherbild
 

Bernhard Gruber belegt zum Abschluss des Sommer-Grand-Prix der Nordischen Kombinierer am Samstag in Oberstdorf mit 9,5 Sekunden Rückstand den vierten Platz. Fabien Riessle siegt 1,4 Sekunden vor seinem deutschen Landsmann Johannes Rydzek. Der Japaner Akito Watabe (+3,6) landet auf Platz drei. Mario Seidl (+51,2) beendet das Rennen auf Rang 15, David Pommer an 20. Stelle. Den Gesamtsieg im Sommer-GP holt sich Rydzek, Seidl schafft es auf den vierten Endrang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen