Gruber in Seefeld am Stockerl

Aufmacherbild

Bernhard Gruber beschert Österreichs Kombinierern in Seefeld einen Podestplatz. Der Salzburger, nach dem Springen auf Rang fünf, muss sich nur Vortagessieger Eric Frenzel um 2,9 Sekunden geschlagen geben. Der Deutsche feiert seinen insgesamt 20. Weltcup-Sieg und geht damit als Führender in den Schlusstag des Nordic Combined Triples. Das Podium komplettiert Tino Edelmann (D/+14,7). Philipp Orter wird starker Achter. Weiters: 16. Klapfer, 22. Denifl, 24. Stecher, 26. Steindl, 27. Seidl.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen