Frenzel doppelt in Seefeld nach

Aufmacherbild

Seefeld bleibt für Eric Frenzel ein guter Boden. Nach dem Sieg beim Bewerb am Samstag, ist der Deutsche auch am Sonntag nicht zu schlagen. Nach Platz fünf im Springen und einer starken Laufleistung, gewinnt Frenzel 2,9 Sekunden vor Taylor Fletcher (USA) und Mikko Kokslien (NOR) die nach Auswertung des Fotofinishs ex-aequo Rang zwei belegen. Bester Österreicher wird Bernhard Gruber als Fünter (+30,3), auch Lukas Klapfer (18.), Wilhelm Denifl (19.) und Tomasz Druml (29.) holen Punkte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen