Kombi: ÖSV-Team auf Rang fünf

Aufmacherbild

Nach dem Springen des Weltcup-Teambewerbs der Nordischen Kombination in Schonach (GER) liegt das ÖSV-Team auf dem fünften Platz. Mario Seidl, Philipp Orter, Bernhard Gruber und Lukas Klapfer gehen mit 46 Sekunden Rückstand auf die in Führung liegenden Deutschen in die vier mal fünf Kilometer Langlauf. Frankreich liegt nur eine Sekunde hinter den Lokalmatadoren auf Platz zwei, Japan ist mit zwölf Sekunden Rückstand Dritter, die norwegische Staffel liegt als Vierter 30 Sekunden zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen