Gruber verpasst Kombi-Podest

Aufmacherbild
 

Bernhard Gruber ist beim Heimbewerb der Nordischen Kombinierer in der Ramsau knapp am Podest vorbeigeschrammt. Der Salzburger verpasst den dritten Platz, den Edelmann (GER) einnimmt, nur um eine Sekunde. Auf Sieger Schmid (NOR) fehlen letztlich vier Sekunden. Rang zwei geht an Lamy Chappuis (FRA). Zweitbester ÖSV-Athlet ist Wilhelm Denifl als Neunter. Christoph Bieler landet auf Rang 13, Tomaz Druml wird 18. - Mario Stecher (27.) kann den Rückstand aus dem Springen nicht mehr wettmachen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen