Stecher holt ersten Podestplatz

Aufmacherbild

Die österreichischen Kombinierer verbuchen beim Heimweltcup in der Ramsau den ersten Podestplatz der Saison. Mario Stecher wird im zweiten Bewerb in der Steiermark starker Dritter und muss sich im Zielsprint nur dem Franzosen Jason Lamy Chappuis und dem Norweger Magnus Krog beugen. "Ich bin wirklich sehr zufrieden", so der Routinier. Bernhard Gruber landet auf dem fünften Platz. Ein starkes Teamergebnis runden Wilhelm Denifl und Christoph Bieler auf den Rängen acht und neun ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen