Gruber Siebenter, Lamy siegt

Aufmacherbild
 

Österreichs Nordische Kombinierer verlassen die Ramsau ohne Podestplatz. Nachdem die ÖSV-Mannschaft im Teambewerb Vierter wird, ist Rang sieben im Einzel durch Bernhard Gruber das Maximum. Dem Salzburger fehlen am Ende 9,6 Sekunden auf Sieger Jason Lamy Chappuis. Der Franzose feiert seinen ersten Saisonsieg vor Mikko Kokslien (NOR/+0,2) und Fabian Riessle (GER/+0,7). Die weiteren ÖSV-Platzierungen: 20. Seidl, 22. Fritz, 26. Orter, 27. Klapfer, 29. Greiderer, 38. Steindl, 43. Stecher.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen