Bieler nach Sturz im Krankenhaus

Aufmacherbild
 

Katastrophaler Start für die ÖSV-Kombinierer in das Weltcup-Wochenende in der Ramsau. Top-Springer Christoph Bieler kommt im Probedurchgang zu Sturz. Mit Verdacht auf eine Rippenverletzung wird der 37-jährige Tiroler ins Krankenhaus gebracht. Eine genaue Diagnose steht vorerst noch aus. Ein Einsatz im samstägigen Teambewerb kommt damit für den Routinier nicht in Frage. Wie der ÖSV bekanntgibt, rückt der erst 20-jährige Fabian Steindl ins Aufgebot mit Gruber, Klapfer und Orter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen