Kombi-Sieg für Eric Frenzel

Aufmacherbild
 

Eric Frenzel feiert bei der Nordischen Kombination in Lillehammer seinen 18. Weltcup-Sieg. Der Deutsche, nach dem Springen Zweiter hinter dem Norweger Haavard Klemetsen (5.), kommt 2,7 Sekunden vor seinem Landsmann Fabian Riessle ins Ziel. Dritter wird der Norweger Jan Schmid. Als bester ÖSV-Starter kommt Bernhard Gruber (+37,9 sek) ins Ziel. Philipp Orter belegt Rang 18. Christoph Bieler, nach dem Springen noch Siebenter, kommt als 22. ins Ziel, Willi Denifl beendet das Rennen auf Platz 25.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen