Bieler Neunter in Lillehammer

Aufmacherbild
 

Christoph Bieler wird beim Weltcup-Einzelbewerb in Lillehammer als bester Österreicher 9. Der 36-Jährige, der im Springen Platz fünf holte, hat am Ende 1:02,5 Minuten Rückstand auf Sieger Jason Lamy Chappuis. Hinter dem Franzosen landen Akito Watabe (JPN/+13,5 Sek.) und Miko Kokslien (NOR/18,3) am Podest. Als zweitbester Österreicher landet Lukas Klapfer auf Rang 11. Bernhard Gruber wird 23., Marco Pichlmayer 27. Wilhelm Denifl verzichtet nach verpatztem Sprung auf einen Langlauf-Start.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen