Stecher kombiniert aufs Podest

Aufmacherbild
 

Österreichs Nordische Kombinierer setzen ihren Erfolgslauf fort und fahren im fünften Bewerb in Folge einen Podestplatz ein. Einen Tag nach dem Sieg von Bernhard Gruber gelingt Mario Stecher im zweiten Bewerb in Liberec der Sprung aufs Stockerl, der Steirer wird Dritter. Auf Sieger Akito Watabe (JPN) fehlen dem Routinier 27,1 Sekunden, Jason Lamy Chappuis (FRA) wird Zweiter. Christoph Bieler überzeugt als Sechster. Im Weltcup führt Lamy Chappuis mit 1.253 Punkten vor Watabe (1.070).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen